Nachdenklich

Nach über 2000 Jahren suchen heute Menschen nach den Sinn des Lebens,
Menschen haben ihren Sinn in einfachsten Dingen gefunden,
ihren Hunger zu stillen, eine Familie zu gründen, sich eine Sicherheit aufzubauen.

Jetzt wo sie all die Sicherheiten haben,
nicht mehr wissen, was sie tun sollen,
langweilen sie sich.

Sie bekämpfen die Langeweile,
indem sie Sachen kaufen für ein kurzes Vergnügen,
von dem sie später dann genug haben.

Sex, Autos, Häuser ist hier das Maß aller Dinge,
doch was haben sie davon,
wenn sie verrottet in ihren Gräbern liegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.